Das Münchner Startup GREENFORCE verzeichnet nun den zweiten Promi-Investor

Fußballstar Thomas Müller investiert in veganes Food-Startup

Erfolg für die GREENFORCE FUTURE FOOD AG: Mit Fußballer Thomas Müller konnten die Gründer des veganen Food Startups einen weiteren prominenten Investor ins Boot holen. Zuvor hatte das Unternehmen bereits TV-Star und Moderator Joko Winterscheidt für sich gewinnen können. Das 2020 gegründete Startup möchte mit dem Geld aus der Investmentrunde nun expandieren.

In bester Gesellschaft: Thomas Müller als weiterer Promi-Investor

Fußballer Thomas Müller investiert als zweiter namhafter Prominenter in das Food-Tech-Startup GREENFORCE. Zuvor konnten Gründer Thomas Isermann und CO-Geschäftsführer Hannes-Benjamin Schmitz in der letzten Finanzierungsrunde im Jahr 2021 TV-Star Joko Winterscheidt als Investor gewinnen. Neben diesem beteiligte sich ebenfalls Feinkostkönig Michael Käfer an dem Startup. Mit Thomas Müller kann das noch junge Unternehmen nun auf eine Liste prominenter Investoren schauen.

GREENFORCE: vegan und nachhaltig in die Zukunft

Vegane und nachhaltige Lebensmittel – das hat sich das Münchner Startup auf die Fahne geschrieben. GREENFORCE bietet die Fleischklassiker wie Schnitzel, Burger und Frikadellen als vegane Variante auf Erbsenbasis an. Die Fleischersatzprodukte vertreibt GREENFORCE in Pulverform, sodass Kunden ihre Fleischersatzprodukte mit Wasser und Öl selbst zusammenmischen können. Damit verfolgt das Startup das Ziel, nicht nur der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken, sondern auch Energiekosten zu sparen.

Nicht das erste Investment des Fußballstars

Mit den Investments aus den Finanzierungsrunden möchte GREENFORCE ins Ausland expandieren und ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in München ausbauen. Ganz unerwartet war Thomas Müller als Investor jedoch nicht. Zuvor investierte der Fußballer bereits in das Software-Startup Smapone. Die Firma aus Hannover entwickelt ein Baukasten-Tool, mit dem Mitarbeiter – ganz ohne Programmierkenntnisse – analoge Arbeitsprozesse digitalisieren können. Mit dem Investment in GREENFORCE möchte Thomas Müller das Wachstum des klimaneutralen Unternehmens fördern und das zukunftsorientierte Forschungs- und Entwicklungszentrum in München unterstützen.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Lisa Goldner

Lisa Goldner

Nach ihrem Abitur 2013 entschied sich Lisa für ein Studium des Journalismus als auch der Unternehmenskommunikation und konnte durch den nahen Praxisbezug ein breit gefächertes Repertoire an Kenntnissen beider Branchen sammeln. Während des Studiums arbeitete sie als Assistenz der Öffentlichkeitsarbeit in einem öffentlich-rechtlichen Kulturbetrieb und erlernte somit auch essenzielle Aufgaben des Eventmanagements. Im Anschluss begann sie in Kiel den Masterstudiengang ”Angewandte Kommunikationswissenschaft“, in dem sie ihre Erfahrungen durch Projekte und wissenschaftliche Arbeiten besonders in den Bereichen Journalismus und Marketing ausbauen konnte. Im Sommer 2021 absolvierte Lisa ihr Volontariat in der Online-Redaktion von Gründer.de und arbeitet seitdem als Junior-Online-Redakteurin.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

40 Jahre – 40 Gewinne

vom 25.06.–03.08.2022

Unser Gründer Thomas Klußmann feiert Geburtstag!

Sei dabei und gewinne! 40 Tage lang erwartet dich jeden Tag ein neues Geschenk mit coolen Speaker, Startup- oder Gründer.de-Produkten!

und viele mehr…