Suche
Close this search box.

Software & Tools

Website Tracking einrichten

Website-Tracking mit Google Analytics

Google Analytics-Tracking-Code: So klappt die Einbindung

Website-Tracking einrichten leicht gemacht: Erfahre hier, wie du deinen Google Analytics-Tracking-Code in Wordpress einrichtest.

Kommentare 0

Ob in der Vorbereitung und Planung einer Gründung oder in der finalen Umsetzung: Für jede Phase gibt es zahlreiche Software-Angebote und Tools, die dich unterstützen und Abläufe vereinfachen können. Doch aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten und die passenden Programme zu finden. Diese Themenseite zeigt deshalb, welche Tools sich zum Beispiel besonders gut für Projektmanagement eignen und sogar die lästige Buchhaltung inklusive Finanzen erleichtern. Außerdem existieren viele Software-Angebote für Online-Marketing, die besonders einfach und kostengünstig die Funktionen deiner Website verbessern und Erfolge messen können. Dabei sind es tatsächlich nicht immer die großen Anbieter, die besonders gut abschneiden. Mittlerweile konnten sich auch viele Alternativen erfolgreich etablieren und den Gründer-Alltag erleichtern. Mit der passenden Software, praktischen Tools und einem offenen Blick für neue Trends, wirst du deine Pläne dann schneller und sicherer umsetzen.

Es gibt unzählige Programme und Anwendungen auf dem Markt: Task-Manager-Tools, Buchhaltungssoftware, Marketingtools usw. Alle sollen sie Unternehmen und Mitarbeitern das Leben leichter machen. Doch welche sind die richtigen Programme für deine Mitarbeiter? Wie etabliert man sie im Unternehmen? Und was kostet so eine Umstellung?

Weshalb Tools unverzichtbar sind

Digitale Lösungen bieten Unternehmen Vorteile in vielerlei Hinsicht: Sie ermöglichen es, dezentral zu arbeiten und fördern so Flexibilität und Agilität. Dadurch machen sie Firmen zukunfts- und krisenresistent. Fast alle Tools sparen zudem Arbeitszeit ein, da sie Prozesse vereinfachen und übersichtlicher gestalten.

Zusätzliche Kosten oft unumgänglich

Wenige nützliche Programme sind komplett kostenfrei. Die Kosten sind eine Frage des Einzelfalls und hängen insbesondere von den Funktionen des Tools und auch davon, wie viele Mitarbeiter es nutzen, ab. Ein kleines Tool, welches zum Beispiel nur teamintern genutzt wird kostet in der Regel deutlich weniger als eines, welches dem ganzen Unternehmen zur Verfügung steht. Handelt es sich allerdings um eine Software, die von fast allen Mitarbeitern genutzt werden soll, ist es essenziell, in dieses zu investieren. Denn im Idealfall holt der Produktivitätsgewinn die Kosten über kurz oder lang wieder rein.

Auf dieser Themenseite findest du interessante Beiträge, in denen wir verschiedene Tools sowie kostengünstige Alternativen vorstellen.

Bard-Deutschland

Googles KI kommt nach Europa

Google-KI Bard in Deutschland gelauncht

Googles KI Bard ist nun in Deutschland verfügbar. Welche Funktionen das Tool bietet und wie du es für dich nutzen kannst, erfährst du hier!

Kommentare 0

Sitemap

schliessen

Die grösste KI Community Deutschlands