Alles Wichtige über die beiden Gründer des Biotechnologieunternehmens

Biontech-Gründer: Mediziner-Ehepaar im Kampf gegen COVID-19

Langsam geht es endlich los: Die ersten Personen wurden bereits gegen das Coronavirus geimpft. Mit dafür verantwortlich sind die Biontech-Gründer Ugur Sahin und Özlem Türeci, die mit ihrem Biotechnologieunternehmen an einem wirksamen Impfstoff gegen das Virus entwickelten. Diese Entwicklung machte die beiden Mediziner zu erfolgreichen Unternehmern in Deutschland, deren Unternehmen auch für viele Investoren lukrativ ist. Doch wer sind die beiden Gründer eigentlich? Und wie sieht ihr Privatleben aus?

Ugur Sahin
Ugur Sahin - Gründer von BioNTech
Geburtstag
19.09.1965
Geburtsort
İskenderun, Türkei
Abschlüsse
Doktor der Medizin
Beruf
Mediziner
Unternehmen

BioNTech

Website

biontech.de

Özlem Türeci
Özlem Türeci - Gründerin von BioNTech
Geburtstag
06.03.1967
Geburtsort
Lastrup, Deutschland
Abschlüsse
Doktor der Medizin
Beruf
Medizinerin
Unternehmen

BioNTech

Website

biontech.de

Wer sind die Biontech-Gründer?

Die Biontech-Gründer sind Ugur Sahin und Özlem Türeci. Das Ehepaar gründete das Unternehmen 2008 und ist nun im Vorstand des Konzerns. Biontech ist mittlerweile ein börsennotiertes Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Mainz. Mit ihrem Unternehmen fokussieren sich Sahin und Özlem auf die Entwicklung und Herstellung von aktiven Immuntherapien für die Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten. Dafür konzentriert sich das Medizin-Unternehmen vor allem auf die Erforschung von Medikamenten auf mRNA-Basis. Seit Anfang 2020 arbeitete Biontech an einen Impfstoff gegen das Coronavirus. So steigerte sich die Bekanntheit des Unternehmens durch die Medien enorm. Zusammen mit dem US-amerikanischen Pharmakonzern Pfizer arbeitet Biontech nun verstärkt an der Herstellung und Bereitstellung des Impfstoffes.

Ugur Sahin

Ugur Sahin ist ein deutscher Mediziner mit Schwerpunkt Krebsforschung und Immunologie. Mit vier Jahren zog er aus der Türkei nach Deutschland, besuchte ein Gymnasium in Köln und interessierte sich schon früh für mathematische und naturwissenschaftliche Fächer. Von Mitte der Achtziger Jahre bis Anfang der Neunziger Jahre studierte Sahin Medizin an der Universität Köln und promovierte mit einer Arbeit zur Immuntherapie. Ein weiteres Mathematik-Studium führte ihn an die Universität des Saarlandes, an der er seine Ehefrau Özlem Türeci kennenlernte. Seit 2006 ist Sahin Professor für experimentelle Onkologie an der Universitätsklinik in Mainz und konnte sich mit seinem zwei Jahre später gegründeten Unternehmen Biontech zu einem der führenden Impfstoffentwickler gegen COVID-19 positionieren.

Özlem Türeci

Özlem Türeci ist eine deutsche Medizinerin mit dem Schwerpunkt Immunologie. Sie besuchte ein Gymnasium im Nordrhein-Westfalen, als auch eins in Niedersachsen. Danach studierte sie Medizin an der Universität des Saarlandes und promovierte Anfang der Neunziger Jahre. Den Schwerpunkt ihrer Forschung legt sie auf die Untersuchung von Tumor-spezifischen Molekülen und die Entwicklung von Immuntherapien gegen Krebs. 2002 folgte die Habilitation an der Universität in Mainz im Fach Molekulare Medizin. Während ihrer Zeit an der Universität im Saarland lernte sie ihren jetzigen Ehemann Ugur Sahin kennen und gründete 2008 mit ihm zusammen Biontech.

Steuern-Ratgeber (eBook)

Erfolg der Biontech-Gründer durch den Impfstoff

Eigentlich waren Sahin und Türeci auf der Suche nach einem Medikament gegen Krebs. Doch schnell merkten die beiden, dass sie für die effektivere Umsetzung ihrer Forschungsergebnisse in Produkte mehr Geld brauchten. Da dies im Uniklinikum, in dem die beiden Biontech-Gründer damals arbeiteten, nicht möglich war, gründeten sie ihre erste Firma. Mit „Ganymed“ bekamen die beiden die gewünschten Sponsorengelder und waren damit so erfolgreich, dass sich die Firma vor ein paar Jahren für mehrere Hundert Millionen Euro nach Japan verkaufen ließ. Aufgrund dieses Erfolgs folgte dann 2008 die Gründung von Biontech und die Fokussierung auf die Erforschung von Medikamenten auf mRNA-Basis. Auch hier bekamen sie finanzielle Unterstützung von Investoren, die bereits in Ganymed investierten und an die wissenschaftliche Brillanz der beiden Mediziner glaubten.

Seit Anfang 2020 arbeiteten Sahin und Türeci mit Biontech dann verstärkt an der Entwicklung eines Impfstoffes. Daher konnten sie bereits im November 2020 nach einigen klinischen Tests eine Wirksamkeit von über 95 Prozent ihres Impfstoffes verzeichnen. Aufgrund dieses Durchbruchs stiegen die Gründer mit ihrem Unternehmen schnell auf und gehören nun mit zu den reichsten Unternehmern weltweit.

Wie hoch ist das Vermögen der Gründer?

Daher fragen sich viele wie hoch nun das Vermögen der Inhaber von Biontech wirklich ist, wenn der Umsatz des Unternehmens weiter steigt. Fakt ist, dass die beiden durch ihre Arbeit mit Biontech Milliardäre sind. Experten vermuten das Vermögen allein von Ugur Sahin auf ca. 11 Milliarden Euro, das sich besonders durch den US-Börsengang von Biontech erhöhte. Aufgrund dieser Summe gehören die Gründer nun auch zu den 500 reichsten Menschen der Welt.

Deine Unabhänigkeitserklärung

Die private Seite der Biontech-Gründer

Doch wer glaubt, dass die beiden Biontech-Gründer knallharte Geschäftsleute sind, kennt die beiden Mediziner schlecht. Bekannte des Ehepaars bestätigen, dass die beiden trotz plötzlichem Reichtum und der Aufmerksamkeit der Medien noch immer sehr bodenständig sind. Sie sind vor allem Vollblut-Mediziner und Forscher, weshalb sie auch nach der Corona-Krise weiterhin akribisch an der Forschung von Medikamenten für die Heilung von Krebs arbeiten. Noch immer wohnen die beiden mit ihrer Tochter zusammen in einer Mainzer Wohnung zwischen Universität und Unternehmen. Die beiden Gründer mit türkischen Wurzeln wollen zudem eine Art Inspiration für alle anderen Menschen mit Migrationshintergrund sein. Doch auch zeitgleich verdeutlichen, dass dieser Hintergrund eben keine übergeordnete Rolle spielt.

Häufige Fragen (FAQ) zu den Biontech-Gründern

Wie heißen die Biontech-Gründer?

Die beiden Biontech-Gründer heißen Ugur Sahin und Özlem Türeci.

Wann wurde Biontech gegründet?

Biontech wurde im Jahr 2008 gegründet – mit der Fokussierung auf die Erforschung von Medikamenten auf mRNA-Basis.

Wie groß ist das Vermögen von Ugur Sahin?

Das geschätzte Vermögen von Ugur Sahin beträgt ca. 11 Milliarden Euro.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Lisa Goldner

Lisa Goldner

Nach ihrem Abitur 2013 entschied sich Lisa für ein Studium des Journalismus als auch der Unternehmenskommunikation und konnte durch den nahen Praxisbezug ein breit gefächertes Repertoire an Kenntnissen beider Branchen sammeln. Während des Studiums arbeitete sie als Assistenz der Öffentlichkeitsarbeit in einem öffentlich-rechtlichen Kulturbetrieb und erlernte somit auch essenzielle Aufgaben des Eventmanagements. Im Anschluss begann sie in Kiel den Masterstudiengang ”Angewandte Kommunikationswissenschaft“, in dem sie ihre Erfahrungen durch Projekte und wissenschaftliche Arbeiten besonders in den Bereichen Journalismus und Marketing ausbauen konnte. 2021 absolvierte Lisa ihr Volontariat in der Online-Redaktion von Gründer.de und arbeitet seitdem als Junior-Online-Redakteurin.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.